Uni-Wahlen


Wir wollen die Studienbedingungen für Euch verbessern – dazu brauchen wir Eure Stimme! Vom 16.01. bis zum 18.01.2018 habt ihr dazu bei den Hochschulwahlen die Möglichkeit. Gewählt werden Studierendenvertreter für die Kollegialorgane der Universität, den Senat und die Fakultätsräte sowie für das Studierendenparlament und die Fachschaftsparlamente.

 

 

Der Senat

Der Senat ist das wichtigste Gremium der zentralen akademischen Selbstverwaltung an der Universität Göttingen, in dem Vertreter aller Statusgruppen, das sind der Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter, Mitarbeiter aus Verwaltung und Technik (MTV) sowie Studierende, zusammen grundlegende Entscheidungen zur Universitätsstrategie in Forschung, Lehre und Studium treffen. Seit 2015 vertritt Kay Tuschen die ADF im Senat und setzt sich damit für Eure Interessen ein.

Im Januar kandidieren Kay und andere ADF-Mitglieder auf der Senatsliste 1 „ADF - Arbeitgemeinschaft Demokratischer Fachschaftsmitglieder“.

 

Das Studierendenparlament (StuPa)

Das StuPa ist das demokratisch legitimierende Organ der zentralen studentischen Selbstverwaltung. Es beschließt den studentischen Haushalt sowie die Ordnungen der Studierendenschaft. Das StuPa wählt auch den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), der alle Studierenden nach innen und außen vertritt.

Wählen könnt Ihr uns auf der Liste 2 „ADF – Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Fachschaftsmitglieder“.

 

Der Fakultätsrat (FakRat)

Alle Angehörigen der Fakultät (Studierende, Professor, MTV, wiss. Mitarbeiter) wählen alle zwei Jahre den Fakultätsrat, der das beschlussgebende Gremium der akademischen Selbstverwaltung auf Fakultätsebene ist. Der FakRat wählt den Dekan, Studiendekan und Forschungsdekan. Wir optimieren die Studien- und Lernbedingungen an den Fakultäten insbesondere über die dem FakRat zuarbeitenden Kommissionen (StuKo, FiKo u.a.), in denen die Studierenden unmittelbar in die Entwicklung neuer Projekte eingebunden sind.

An den Fakultäten sind wir von der ADF über unsere Fachschaftsgruppen (ADW, DAF, UL, ADP, DAS) und weitere unabhängige Mitglieder vertreten. Unterstützt sie mit eurem Votum!

 

Das Fachschaftsparlament (FSP)

Das Fachschaftsparlament ist das legitimierende Organ der studentischen Selbstverwaltung an den Fakultäten und wählt Studierende in den Fachschaftsrat, der Euch verschiedene Services und Veranstaltungen rund um das Studium anbietet. Auch beschließt das FSP über den Haushalt der Fachschaften. Daher ist dieses studentische Organ von zentraler Bedeutung für die Fachschaftsarbeit an Euren Fakultäten, die unsere Fachschaftsgruppen umsetzen.